Notdienst Berlin e.V.

Frohe Weihnachten und ein gesundes 2017!

Verfasst am 16.12.2016

Der Notdienst Berlin e.V. wünscht allen Klient*innen, Mitarbeiter*innen, Kooperationspartner*innen und Kolleg*innen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Kommen Sie gut über die Feiertage und wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit auch im kommenden Jahr.

Meldung lesen

No drinks, no drugs, no problems

Verfasst am 29.11.2016

Fit für die Straße? - No drinks, no drugs, no problemsUnter diesem Motto fand auch in diesem Jahr vom 15. bis 17.11.2016 eine Präventionsmesse im Kulturzentrum „Weiße Rose“ in Schöneberg statt. Organisiert wurde das Ganze, wie auch in den vergangenen Jahren von Heide Mutter, der Suchthilfekoordinatorin des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg in Kooperation mit dem bezirklichen Aktionsforum Suchtprävention.

Meldung lesen

Notdienst-Export nach Österreich

Verfasst am 25.11.2016

Immer wieder erstaunlich, was es so alles gibt bei unseren südwestlichen Nachbarn!!! Jetzt haben österreichische Kolleg*innen sich entschieden, unser Konsumkontroll-Training „Contraddict“ zu kaufen – die Transaktion wurde gerade in der Steiermark vollzogen!

Meldung lesen

Unsere tageswerkstatt ist eröffnet

Verfasst am 15.11.2016

Am 11. November 2016 feierte die tageswerkstatt gemeinsam mit Mitarbeiter*innen und vielen geladenen Gästen die Einweihung ihrer neuen Räumlichkeiten in der Kärntener Straße. Unsere Klient*innen erhalten hier ein attraktives Angebot an Tagesstruktur, Qualifizierung und Beschäftigung, welches durchlässig ist und möglichst jeden dort abholt, wo er gerade steht. Dazu kommt, dass substituierte Klienten*innen psychosoziale Betreuung vor Ort erhalten können. Wir bieten derzeit 15 Plätze für Tagesstruktur und 25 AGH-Plätze (früher MAE), sowie 8 tägliche Plätze über den Europäischen Sozialfond.

Meldung lesen

10 Jahre Contraddict

Verfasst am 17.10.2016

Und schon wieder ein Jubiläum fast vergessen...
10 Jahre ist es mittlerweile her, dass der öffentliche „Startschuss“ für unser manualgestütztes Konsumkontroll- und -reduktionstraining gegeben wurde. Bei einer sehr gut besuchten Veranstaltung in der A.I.D.-Kreuzberg wurden Hintergründe, Zielstellungen, Struktur, Inhalte und Methodik des Trainings vorgestellt, das zunächst für das Setting der Einzelbetreuung von Substitutionspatient*innen konzipiert wurde.

Meldung lesen

Berliner Woche der SEELISCHEN GESUNDHEIT

Verfasst am 15.09.2016

Am 10. Oktober 2016 startet nun zum 10. Mal der Internationale Tag der Seelischen Gesundheit und die darauf folgende Aktionswoche im gesamten Bundesgebiet sowie in der Hauptstadt Berlin. Dieses Jahr steht der Austausch über Zusammenhang und Wechselwirkungen körperlicher und seelischer Krankheitssymptome unter dem Motto „Körper und Seele“ im Fokus. Wo findet der Betroffene Hilfe, wenn Körper und Seele aus dem Gleichgewicht geraten? Welche alternativen Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Welche Rolle spielt Stress? Und wie kann Sport dabei helfen, Körper und Seele in Balance zu halten?

Meldung lesen

Soziallympia in Friedrichshain-Kreuzberg

Verfasst am 28.07.2016

Am 22.Juli 2016 fand die 2. Soziallympia im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg statt. Erstmalig in 2014 wurden nun auch in diesem Jahr diverse sportliche Aktivitäten durch soziale Träger angeboten und verschiedene  Wettkämpfe miteinander ausgefochten.  Alle Angebote wurden von den Mitarbeiter*innen der verschiedenen Träger, aber natürlich vor allem auch von den Klient*innen genutzt, egal ob beim Bogenschießen, Fußball - Turnier oder Klettern.

Meldung lesen

Gedenken an verstorbene Drogenabhängige

Verfasst am 22.07.2016

Auch in diesem Jahr lud das Aktionsbündnis (DAH, Fixpunkt, jes, BAH) am 21. Juli 2016 traditionell an den Oranienplatz um den verstorbenen Berliner Drogenabhängigen zu gedenken. Im vergangenen Jahr sind 153 Menschen  an dem Gebrauch von illegalen Drogen gestorben, das sind 24% mehr als im vergangenen Jahr. Eine Entwicklung, die sehr besorgniserregend ist.

Meldung lesen

Ein neues Zuhause für die A.I.D. Neukölln

Verfasst am 30.06.2016

Wir haben es geschafft. Die A.I.D. Neukölln hat ein neues Zuhause gefunden! In der Rollbergstraße, nur ein paar Minuten vom alten Standort entfernt. Ein Segen, vor allem für unsere vielen Klient*innen, die zukünftig sowohl ihre medizinische Versorgung und ihr Substitut als auch die Psychosoziale Betreuung im gewohnten Kiez erhalten werden. Mit dem neuen Praxis-Standort ist auch unsere langjährig gewachsene Vernetzung mit den medizinischen Institutionen in Neukölln zum Wohl unserer Patient*innen gerettet.

Meldung lesen

Jahresempfang der Drogenbeauftragten

Verfasst am 14.06.2016

Marlene Mortler, Drogenbeauftragte der Bunderegierung, hatte am 09. Juni 2016 zum traditionellen sommerlichen Jahresempfang in die „Kalkscheune“ geladen und nicht wenige waren der Einladung gefolgt,  als Vertreter*innen verschiedener Institutionen, Verbände und Suchthilfeträger. Am Vormittag hatte Frau Mortler  vor der Presse den „Drogen- und Suchtbericht 2015“ vorgestellt, wobei sie auf erfreuliche Entwicklungen verwies (beim Alkohol- und Nikotin-Konsum von Jugendlichen), allerdings auch auf zuletzt wieder gestiegene Zahlen bei den sogenannten „Drogentoten“.  Die von ihr angebotenen Erklärungen und Bewertungen konnten gewiss nicht von allen Expert*innen geteilt werden.

Meldung lesen

1 2 3 410